Mobility News
PREV |
13.09.2022

Automotive Excellence | Nachhaltige Mobilität in Beruf und Alltag

Die Zukunft der Mobilität hat begonnen und braucht zukunftsfähige Mobilitätskonzepte. Lesen Sie in der aktuellen Automotive Excellence Beilage, wie wir und andere Unternehmen die Mobilität von heute gestalten.

Immer mehr Unternehmen setzen auf eine zukunftsorientierte Neuausrichtung der Mitarbeitermobilität, um Klimaschutzgesetzen, neuen EU-Vorgaben, der Besteuerung von Emissionen und auch dem Wertewandel bei jüngeren Mitarbeiter:innen Rechnung zu tragen.

„Zero Emissions“ ist das Wort der Stunde bei Travel und Fleet Manager:innen. Aber ein wirklich nachhaltiges Mobilitätsmanagement muss ganzheitlich gedacht werden. Die bloße Bereitstellung von Dienstreisen und Autos reicht nicht mehr aus, um heutzutage „Mobilität“ anzubieten. Es gilt neue Maßstäbe für individualisierbare Mobilitätskonzepte zu setzen. Der Fokus bei der Neuausrichtung liegt auf Arbeitgeberattraktivität, Vermeidung von Emissionen und Kosteneffizienz. Das sollte sich auch im neuen Mobilitätskonzept des Unternehmens wiederfinden. Es sollte wirtschaftlich effizient, sozial gerecht und ökologisch tragfähig sein.

Mitarbeiter:innen sollen aus verschiedenen nachhaltigen Mobilitätsangeboten frei wählen können, wie sie ihre geschäftliche und private Mobilität organisieren möchten. Anstelle des Dienstwagens oder Jobtickets treten neue Angebote wie die belmoto Mobility Card, das Dienstrad oder das flexible Auto-Abo. Damit werden alle verfügbaren Verkehrsmittel wie z. B. E-Bike, ÖPNV, E-Auto und Sharing-Angebote nutzbar. Eine Kombination der Optionen ermöglicht volle Flexibilität und größtmögliche Nachhaltigkeit. Mit diesem Angebot werden alle Mitarbeiterbedürfnisse zur Mobilität befriedigt, was wiederum positiv auf die Attraktivität des Arbeitgebers und die Mitarbeiterzufriedenheit einzahlt.

Lesen Sie hier den ganzen Artikeln „Nachhaltige Mobilität in Beruf und Alltag"

Und hier geht's zum FAZ Kiosk

Wie sieht Ihr Mobilitätskonzept der Zukunft aus?

Mitarbeiter:innen wünschen sich nachhaltige und flexible Mobilität in Beruf und Alltag.

Mitarbeiter:innen wünschen sich nachhaltige und flexible Mobilität in Beruf und Alltag.

PREV |