Mobility Network
01.07.2020

SheDrivesMobility: Katja Diehl meets belmoto

Die dargestellten Inhalte enthalten Hyperlinks zur externen Website LinkedIn.

Wer bestimmt heutzutage die Mobilität in Unternehmen? Ist belmoto ein Influencer?

Personaler und Compensation Benefit Manager waren die „Architekten der Mobilität“, sagt Philip Kneissler und sie sind es, die heute vermehrt bei belmoto nach Alternativen zum klassischen Dienstwagen-Benefit für ihre Mitarbeiter fragen. Das Auto war lange das wichtigste Incentive in den Unternehmen.  Das, was Firmen wollen ist heute auch das, was ihre Mitarbeiter wollen und die wiederum haben ein privates Interesse an ihrer Mobilität. Sie haben einen neuen Anspruch und den Wunsch nach mehr Flexibilität und Nachhaltigkeit.

Wie geht das genau mit dem Mobilitätsbudget und der Mobility Card? Wo kommt das Budget her, wo geht es hin und funktioniert das nur mittels Verzicht auf einen eigenen Dienstwagen? Katja Diehl fragt nach. Philip Kneissler steht Rede und Antwort, hier im SheDrivesMobility-Videocast:

Zum She Drives Mobility Videocast Externer Link